Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Dresdner Stadtrat vertagt Hafencity
Dresden Stadtpolitik Dresdner Stadtrat vertagt Hafencity
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 09.09.2015
Erst müssen die Pläne für den Hochwasserschutz stehen, bevor über einen Bebauungsplan zur Hafencity entschieden werden kann, meint der Stadtrat. Quelle: Visualisierung Woerner & Partner
Anzeige

Erst müssten Pläne zum Hochwasserschutz für das Gebiet in der Leipziger Vorstadt vorliegen, bevor über die Aufstellung eines Bebauungsplanes entschieden werden kann, wurde die Vertagung begründet.

Aus unserem Archiv:

Zum Wohnungsbauvorhaben Marina Garden, das unmittelbar neben der Hafencity liegt, will die Stadtratsmehrheit die Aufstellung ihres Bebauungsplanes sowie eine Veränderungssperre beschließen.

tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Irgendjemand wird sich etwas dabei gedacht haben. Auf einer Baustelle stellt die unabhängige Wählerinitiative "Gemeinsam für Dresden" ihre Kandidatin für die Oberbürgermeisterwahlen im Juni vor - Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange.

09.09.2015

Frau Köpping, Sie haben heute mit verschiedensten Menschen an einem Tisch gesessen.Meine Tische, an denen ich saß, hatten sehr verschiedene Problemlagen.

09.09.2015

Ich fand die Runde an sich gut. Es ist wichtig, dass endlich ein Dialog beginnt. Schade, dass dafür Pegida notwendig war. Was ich wirklich schade fand war, dass die gewählten Vertreter der Migranten keine stärkere Rolle erhalten haben.

09.09.2015
Anzeige