Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Dresdner CDU hofft auf „Haushalt der Mitte“
Dresden Stadtpolitik Dresdner CDU hofft auf „Haushalt der Mitte“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 24.11.2018
Der CDU-Fraktionsvorsitzende Jan Donhauser Quelle: DNN Archiv
Dresden

Die Fraktionsvorsitzenden von CDU, FDP/freie Bürger, AfD und Bürgerfraktion haben sich am Freitag zu einem Meinungsaustausch in den Räumen der CDU-Fraktion getroffen. Laut CDU-Fraktionsvorsitzenden Jan Donhauser hatten SPD und Bündnis 90/Die Grünen eine Teilnahme an dem Gespräch abgesagt, die Linken hätten auf die Einladung nicht reagiert.

Donhauser erklärte, die CDU-Fraktion strebe einen „Haushalt der Mitte“ gemeinsam mit FDP/Freie Bürger, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Bürgerfraktion an. Für das von Rot-Grün-Rot ausgehandelte Haushaltspaket werde die CDU nicht als Mehrheitsbeschafferin zur Verfügung stehen, kündigte Donhauser an. Nach seiner Auffassung werde werde es keine Haushaltsberatungen im Schnelldurchlauf geben. „Das wird eher ein Marathonlauf“, so der CDU-Fraktionsvorsitzende.

Von tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Besitzer von Garagen, die dem kommunalen Wohnungsbau weichen müssen, sollen unter Umständen an den Abrisskosten beteiligt werden. Jetzt kommt jedoch Bewegung in die Sache.

22.11.2018

Das geplante Hochhaus der städtischen Wohnungsbaugesellschaft an der Florian-Geyer-Straße stößt auf breite Ablehnung bei Anwohnern in der Johannstadt. Der Rettungsversuch von SPD und Grünen dürfte im Stadtrat scheitern.

22.11.2018

Soll sich Dresden für die Unterstützung der Initiative „Mission Lifeline“ im Mittelmeer einsetzen und die freiwillige Aufnahme von zusätzlich 150 aus Seenot geretteten Menschen zusagen? Im Stadtrat wird am Donnerstag eine hitzige Debatte erwartet.

21.11.2018