Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Dresdens OB Orosz: "Alle Pläne zum Hochwasserschutz müssen auf den Prüfstand"
Dresden Stadtpolitik Dresdens OB Orosz: "Alle Pläne zum Hochwasserschutz müssen auf den Prüfstand"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 09.09.2015
Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) Quelle: Stephan Hönigschmid
Anzeige

Es sei nicht mehr möglich, von Jahrhunderthochwassern zu sprechen. Deshalb müssten alle Pläne zum Hochwasserschutz auf den Prüfstand.

Es müssten auch alle Vorhaben in Hochwassergebieten geprüft werden, so auch die Hafencity an der Leipziger Straße. "Im Zweifel müssen wir Vorhaben verwerfen", so Orosz. Sie forderte die Stadträte auf, gemeinsam Lösungen für den Wiederaufbau nach der Flut zu finden.

Thomas Baumann-Hartwig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) hat vor der heutigen Sitzung des Stadtrates ihr Veto angekündigt, falls der interfraktionelle Antrag zur Albertbrücke eine Mehrheit erhält.

09.09.2015

Rund 30 Menschen sind dem Solidarisierungsaufruf der Dresdner Sinfoniker und Bündnis 90/Die Grünen gefolgt und haben am Mittwoch den Dresdner Alaunpark in Gezi-Park umbenannt.

09.09.2015

Die Landeshauptstadt Dresden schließt das Haushaltsjahr 2012 mit einem satten Plus ab. Rund 48 Millionen Euro mehr als im Ansatz erwartet stünden zur Verfügung.

09.09.2015
Anzeige