Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Diäten für sächsische Landtagsabgeordnete steigen
Dresden Stadtpolitik Diäten für sächsische Landtagsabgeordnete steigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 09.09.2015
Der sächsische Landtag in Dresden (Archiv) Quelle: dpa
Anzeige

Zuvor hatte die „Sächsische Zeitung“ (Dienstag) darüber berichtet. Die 132 Abgeordneten bekommen damit rund 50 Euro mehr im Monat. Ende 2010 hatte die CDU/FDP-Koalition eine automatische Diätenanpassung beschlossen. Seitdem sind die Diäten von der wirtschaftlichen Entwicklung abhängig. Indikatoren sind unter anderem das Bruttoinlandsprodukt und die Arbeitnehmereinkommen in Sachsen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) wird wie vermutet gegen den Stadtratsbeschluss zur Sanierung der Albertbrücke ihr Veto einlegen. Wie die Stadtverwaltung am Mittwoch mitteilte, sieht Orosz das Prinzip der Wirtschaftlichkeit und das Sparsamkeitsgebot verletzt.

09.09.2015

Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) hat auf der jüngsten Stadtratssitzung erklärt, dass alle Bauvorhaben in Flutgebieten auf den Prüfstand gehören (DNN berichteten).

09.09.2015

Hundertprozentig steht die Jobgarantie noch nicht. Denn erst muss der Personalüberleitungsvertrag für die neue Dresdner Bäder GmbH noch vom Finanzausschuss und vom Stadtrat abgesegnet werden.

09.09.2015
Anzeige