Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik CDU-Vorstand in Dresden-Pieschen neu gewählt
Dresden Stadtpolitik CDU-Vorstand in Dresden-Pieschen neu gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 04.04.2017
Ein Teil des neuen CDU-Vorstands in Pieschen.  Quelle: CDU Pieschen
Dresden

Der CDU-Ortsverband Pieschen hat kürzlich turnusmäßig einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Christoph Böhm, sein Stellvertreter Tassilo Langner. Ebenfalls gehören dem Vorstand Carla Zschoppe als Schatzmeisterin und Dr. Rotraut Sawatzki als Schriftführerin an. Beisitzer sind Josef Hesse, Harald Lamm, Angelika Liu, Jens Pansegrau, Paul Ruppricht, Dr. Matthias Schirmer, Carsten Schröter und Karsten Trompelt. Der Vorstand hat in der ersten Tagung beschlossen, sich zunächst vorwiegend den Themen Flutschutz Leipziger Straße, öffentliche Sicherheit, sinnvolle Nutzung des Bereichs „Sachsenbad“, bessere ÖPNV-Verbindung von Trachenberge sowie der baulichen Entwicklung der Sternstraße zu widmen.

gm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Stadtpolitik 14. Vergabekonferenz im Rathaus - Dresden gibt 477 Millionen Euro aus

Die Landeshauptstadt Dresden will in diesem Jahr Aufträge mit einem Volumen von 477 Millionen Euro vergeben. Finanzbürgermeister Peter Lames (SPD) kündigte an, dass er auf den sorgsamen Umgang mit den Mitteln achten werde. Unüberlegte Steuersenkungen könne er nicht mittragen.

29.03.2017
Stadtpolitik Merkel-Gegner gründen einen Dachverband - Dresdner CDU-Konservative mischen an vorderster Front mit

Sie sind unzufrieden mit der CDU, wollen aber die Partei nicht verlassen, sondern reformieren: Die Mitglieder der Dresdner Initiative „CDU-Kurswechsel“ haben mit Gleichgesinnten aus ganz Deutschland einen Dachverband gegründet und sind im Vorstand vertreten.

27.03.2017

„Wir sind erleichtert“, sagte René Kindermann am Donnerstag kurz nach 20 Uhr. Der Fernsehmoderator will gemeinsam mit seinem Kollegen Torsten Püschel 2018 einen Ski-Weltcup am Elbufer in Dresden veranstalten. 300.000 Euro soll die Stadt zur Finanzierung beitragen – das hat der Stadtrat nun beschlossen.

24.03.2017