Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik André Schollbach ist neuer Anstaltsbeirat der JVA Dresden
Dresden Stadtpolitik André Schollbach ist neuer Anstaltsbeirat der JVA Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:37 09.09.2015
André Schollbach Quelle: Die Linke

Schollbach wurde jetzt als Vertreter des Landtages in den neuen Anstaltsbeirat der Dresdner Justizvollzugsanstalt am Hammerweg berufen. Wie auch Christian Piwarz, der parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion. Beide Politiker sind im normalen Leben Rechtsanwalt.

Alter neuer Vorsitzender des Anstaltsbeirats ist der Soziologe und Theologe Ulfrid Kleinert. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Anke Söldner vom Verein für soziale Rechtspflege gewählt. Weitere Mitglieder des Anstaltsbeirats sind: Hanna Einenkel (Hammer Weg e.V.), Assad Mamedow (Dresdner Ausländerrat), Hellmut Puschmann (früherer Präsident des deutschen Caritasverbandes) und Michael Möckel (Handwerkskammer Dresden).

Der Beirat tagt mindestens vierteljährlich, er trägt zur Gestaltung des Strafvollzugs und zur Förderung der Resozialisierung Inhaftierter bei. Er berät die Anstaltsleitung und das Justizministerium und dient der öffentlichen Kontrolle des Strafvollzuges. Er leistet auch Öffentlichkeitsarbeit. Auf der nächsten Sitzung des Beirats am 9. April sollen laut Kleinert besonders der Personalmangel bei den Vollzugsbediensteten und die Überbelegung der Anstalt thematisiert werden.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 13.03.2015

tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Juni beim ersten Wahlgang für die Oberbürgermeisterwahl auch über die Zukunft der Einkaufssonntage abstimmen. Der Verein Bürgerstimme Dresden hat gestern dem Ersten Bürgermeister Dirk Hilbert (FDP) 9000 Unterschriften für das Bürgerbegehren übergeben.

09.09.2015

"Da tanzt ein Amtsleiter den Stadträten, Ortsbeiräten und der Verwaltung auf der Nase herum", sagt Ronald Franke, Sprecher der Bürgerinitiative Blasewitz. Franke besuchte am Mittwochabend die Ortsbeiratssitzung Blasewitz, auf der sich Straßen- und Tiefbauamtsleiter Reinhart Koettnitz zur geplanten Sanierung der Hans-Böhm-Straße äußerte.

09.09.2015

Die rot-grün-rote Stadtratsmehrheit (RGR) hat schon fleißig ihre Wahlversprechen abgearbeitet. 13 der 16 Punkte aus der Ende August 2014 unterzeichneten Kooperationsvereinbarung seien abgearbeitet, rechnete jüngst SPD-Fraktionsvorsitzender Peter Lames vor.

09.09.2015