Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/ 7° Regenschauer
Dresden Stadtpolitik

Stadtpolitik

Lange Diskussionen für 30 Euro mehr (Symbolbild).

Mit dem Thema war die endlos lange Debatte nicht zu rechtfertigen: Es ging um die Frage, ob die Stadt drei Schulgebäude als Übernachtungsmöglichkeit für Schülergruppen aus anderen Kommunen zur Verfügung stellen soll. Der eigentliche Grund der Debattierfreude: das Sitzungsgeld der Räte.

22.09.2018

Mitarbeiter der Stadtverwaltung sollen statt eines kostenfreien Parkplatzes einen Bonus für Bus und Bahn oder die Fahrradnutzung bekommen. Das sieht der Luftreinhalteplan vor, über den der Stadtrat am Donnerstag oder Freitag debattiert. Auch der Landtag soll diesem Beispiel folgen.

20.09.2018

DNN lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf DNN.de: Die Dresdner Neuesten Nachrichten bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain widerspricht Vorwürfen der Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden, die Stadtverwaltung würde eine Aufstockung des Hochhauses am Pirnaischen Platz für genehmigungsfähig halten. „Diese Aussage ist falsch. Das Gebäude wird nicht aufgestockt.“

20.09.2018
Stadtpolitik

289 Verwaltungsmitarbeiter betroffen - SPD will befristete Verträge im Rathaus abschaffen

289 Beschäftigte in der Stadtverwaltung im Bereich des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst haben einen befristeten Arbeitsvertrag, 140 davon ohne Sachgrund. SPD-Stadtrat Thomas Blümel will diese Zahlen reduzieren. „Die Verwaltung sollte mit gutem Beispiel vorangehen.“

18.09.2018

Konflikt im Rathaus: Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann will eine neue Bildungsstrategie mit Einsparungen aus dem Hartz-IV-Bereich finanzieren. Das sieht Sozialbürgermeisterin Kristin Kaufmann kritisch. Sie hat soziales Wohnen im Auge.

17.09.2018

Die geplanten Investitionen in Kitas und Schulen in Dresden sorgen für Streit im Stadtrat. Die CDU attackiert Finanzbürgermeister und OB, die SPD keilt zurück.

14.09.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Heftiger Schlagabtausch im Jugendhilfeausschuss: Im Streit um ein Projekt für sozial schwache Kinder geraten zwei alte Widersacher aneinander. Die Kommunalwahlen im nächsten Jahr werfen ihre gar nicht mehr so langen Schatten voraus.

13.09.2018

Viele Dresdner Kindertageseinrichtungen sind in miserablem Zustand. Nach den bisherigen Plänen für den Stadthaushalt reicht das Geld allerdings nicht einmal mehr für die Abwicklung bereits laufender Bauprojekte. Auch bei Schulen ist der Bedarf höher.

13.09.2018

Entmachteter Stadtrat: Mit einem Gesetz hat der sächsische Landtag unter anderem die Bezüge von Ortsvorstehern neu geregelt. Die Paragrafen stellen in dieser Frage die Kommunalparlament kalt und geben manches Rätsel auf.

12.09.2018

Mitte Oktober kann es wohl losgehen: Der Jugendhilfeausschuss hat den Weg für die Beratungsstelle für Eltern freigemacht, die Probleme mit der Kinderbetreuung haben. Das reicht von fachlichen Fragen bis zur Konfliktbewältigung. Auch Betreuern steht der Weg zur Beratungsstelle offen.

12.09.2018

Meistgelesene Artikel

5
Stadtpolitik

Rekonstruktion des Kleinen Ballsaals - Leuchtenforensiker fürs Dresdner Schloss