Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zwölfjähriges Mädchen in Dresdner Treppenhaus begrapscht
Dresden Polizeiticker Zwölfjähriges Mädchen in Dresdner Treppenhaus begrapscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 19.04.2018
Blaulicht auf Polizeifahrzeug (Symbolfoto). Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Eine Zwölfjährige ist am Mittwochnachmittag in Gorbitz Opfer einer sexuellen Belästigung geworden. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag steht ein 20-jähriger Somalier im Verdacht, das Mädchen am Handgelenk gepackt und ihm an die bedeckte Brust gegriffen zu haben, als er ihm im Treppenhaus eines Plattenbaus am Tanneberger Weg entgegenkam. Danach suchte er das Weite, wurde jedoch ermittelt. Nun ermittelt die Kriminalpolizei in dem Fall.

Von Stefan Schramm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat einen mutmaßlichen Räuber geschnappt, der besonders schamlos vorging. Er soll auf einen Rollstuhlfahrer eingeschlagen und ihm das Handy gestohlen haben. Doch dann machte er einen großen Fehler.

19.04.2018

Eine Mitsubishi-Fahrerin ist am Donnerstagvormittag mit einer Straßenbahn kollidiert. Die 65-Jährige wurde in ihrem Fahrzeug eingeschlossen, die Bahn sprang aus den Gleisen.

19.04.2018

Martina S. befand sich zur stationären Behandlung im Krankenhaus Friedrichstadt. Doch am Mittwochnachmittag verließ sie die Klinik. Seitdem fehlt von ihr jede Spur.

19.04.2018
Anzeige