Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall
Dresden Polizeiticker Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 16.06.2017
Beide Autoinsassen mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Am Freitagnachmittag hat sich ein Honda auf der Dohnaer Straße überschlagen, zwei Personen wurden dabei verletzt. Der Wagen war gegen 15 Uhr in Richtung Heidenau unterwegs, als der Fahrer plötzlich auf Höhe der Fritz-Meinhardt-Straße die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Das Fahrzeug scherte nach rechts aus, fällte einen kleinen Baum und überschlug sich. Beide Insassen verletzten sich und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab und sperrten eine Spur der Dohnaer Straße Richtung Heidenau, während die Feuerwehr den Baum zersägte. Die Autos stauten sich bis zum Zelleschen Weg. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von dnn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Raser auf Dresdner Autobahn - Mit 170 km/h durch den Tunnel

Die Polizei hat am Mittwoch einen Raser auf frischer Tat im Autobahntunnel der A 17 ertappt. Die Beamten der Autobahnpolizei waren mit einem zivilen Videowagen unterwegs und wurden auf einen BMW X6 aufmerksam.

16.06.2017

Ein 55-Jähriger Dresdner hat am Donnerstag Nachmittag im Freibad Cotta sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. Laut Polizei wurde er dabei von drei Mädchen im Alter von 15 bis 16 Jahren beobachtet. Diese verständigten daraufhin den Bademeister.

16.06.2017
Polizeiticker Schwerer Unfall in Dresden-Striesen - Totalschaden und zwei Verletzte

Am Freitagmittag sind bei einem schweren Autounfall in Striesen zwei Personen verletzt worden. Ein Hyundai wollte gegen 11.30 Uhr die Berthold-Brecht-Allee überqueren, als er aus bislang noch ungeklärter Ursache ins Schleudern geriet und mit einem Mercedes-Kleinbus kollidierte.

16.06.2017