Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zwei Verletzte nach Kollision auf der Königsbrücker Landstraße
Dresden Polizeiticker Zwei Verletzte nach Kollision auf der Königsbrücker Landstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:59 16.04.2018
Zum genauen Unfallhergang hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Quelle: Tino Plunert
Dresden

Der ergiebige Regen am Montagmorgen hat für einiges Chaos auf den Straßen Dresdens gesorgt – so auch auf der Königsbrücker Landstraße, wo zwei Personen bei einem Unfall verletzt worden sind. Gegen 6.15 Uhr hatte der Fahrer eines Ford in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Heck schlug aus, es kam zur Kollision mit einem entgegenkommenden Skoda.

Beide Fahrer erlitten Verletzungen und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Zum genauen Unfallhergang hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Die Straße musste während der Unfallaufnahme voll gesperrt werden, was Verkehrsbehinderungen zur Folge hatte.

Von cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Regen hat am Montagmorgen ein Opelfahrer auf der A17 die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Der Wagen geriet ins Schleudern und fuhr in die Böschung.

16.04.2018
Polizeiticker Auf der Sebnitzer Straße in Dresden - Autoeinbrecher nahmen die Gitarre mit

Die Gitarre lag noch im Auto, als Einbrecher sich das Fahrzeug vornahmen. Der Opel Mokka stand in der Sebnitzer Straße. Langfinger öffneten das Auto in der Nacht zum Sonnabend und plünderten es.

15.04.2018
Lokales Autoeinbrüche in Dresden - Diebe scheitern an Fahrzeugelektronik

Diebe stiegen in Weixdorf zwei Autos der Marke Ford ein und manipulierten an der Fahrzeugelektronik. Letztlich eine unüberwindliche Hürde: Die Kriminellen konnten mit den Wagen nicht davonfahren.

16.04.2018