Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Zwei Verletzte nach Kollision auf der Königsbrücker Landstraße

Dresden-Weixdorf Zwei Verletzte nach Kollision auf der Königsbrücker Landstraße

Bei einem Unfall auf der Königsbrücker Landstraße sind am Montagmorgen zwei Personen verletzt worden. Auf regennasser Fahrbahn hatte ein Fordfahrer die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Voriger Artikel
Opelfahrer verliert Kontrolle und fährt in die Böschung
Nächster Artikel
Unbekannte entwenden zwei Fahrräder im Wert von 13 000 Euro

Zum genauen Unfallhergang hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Tino Plunert

Dresden. Der ergiebige Regen am Montagmorgen hat für einiges Chaos auf den Straßen Dresdens gesorgt – so auch auf der Königsbrücker Landstraße, wo zwei Personen bei einem Unfall verletzt worden sind. Gegen 6.15 Uhr hatte der Fahrer eines Ford in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Heck schlug aus, es kam zur Kollision mit einem entgegenkommenden Skoda.

Beide Fahrer erlitten Verletzungen und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Zum genauen Unfallhergang hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Die Straße musste während der Unfallaufnahme voll gesperrt werden, was Verkehrsbehinderungen zur Folge hatte.

Von cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr