Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Zwei Teenager bei Unfall in Dresden-Löbtau schwer verletzt

Wiesbadener Straße Zwei Teenager bei Unfall in Dresden-Löbtau schwer verletzt

Am Freitagmorgen haben sich zwei jugendliche Fußgänger bei einem Verkehrsunfall auf der Wiesbadener Straße schwere Verletzungen zugezogen.

Voriger Artikel
Bargeld und Gutscheine im Wert von 2000 Euro aus Dresdner Bekleidungsgeschäft gestohlen
Nächster Artikel
Einbrecher klauen Münzgeld und Süßigkeiten in der Äußeren Neustadt

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Am Freitagmorgen haben sich zwei jugendliche Fußgänger bei einem Verkehrsunfall auf der Wiesbadener Straße schwere Verletzungen zugezogen. Der Unfall passierte gegen 7.10 Uhr, als ein 19-Jähriger die Wiesbadener Straße in stadtauswärtiger Richtung mit seinem VW Polo befuhr. Als die beiden Fußgänger, ein 14-jähriges Mädchen und ein gleichaltriger Junge, auf Höhe der Dölzschener Straße auf die Fahrbahn traten, kam es zum Zusammenstoß. Die beiden 14-Jährigen wurden schwer verletzt in ein Dresdner Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Die Polizei sucht nun zur Klärung des Unfallhergangs Zeugen, die Angaben zur Fahrweise des 19-Jährigen und dem Laufverhalten der beiden jugendlichen Fußgänger geben können. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0351/ 483 22 33 zu melden.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr