Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zwei Räuber schlugen auf 57-Jährigen ein
Dresden Polizeiticker Zwei Räuber schlugen auf 57-Jährigen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 08.12.2016
Symbolbild Quelle: imago stock&people
Anzeige
Dresden

Am Mittwochmorgen gegen 4.35 Uhr ist in Dresden-Tolkewitz ein 57-jähriger Mann überfallen und dabei verletzt worden. Er musste zur Behandlung ins Krankenhaus.

Wie die Polizei am Donnerstagmittag mitteilte, war der 57-Jährige an der Haltestelle „Johannisfriedhof“ an der Wehlener Straße aus der Straßenbahn gestiegen. „Er wollte in Richtung Berggießhübler Straße laufen, als ihn plötzlich rücklings zwei Unbekannte attackierten. Die Täter schlugen mehrfach auf den Mann ein und nahmen seine Tasche an sich. Als ein Autofahrer auf die Auseinandersetzung aufmerksam wurde und stoppte, flüchtete das Duo unerkannt in Richtung Ankerstraße.“

In der geraubten Tasche befanden sich den Angaben zufolge eine Geldbörse mit ca. 30 Euro Bargeld sowie ein Handy und diverse Schlüssel. Bei den Tätern soll es sich um zwei südländisch aussehende Männer im Alter zwischen 25 und 30 Jahren gehandelt haben. Sie waren ca. 170 cm groß und von schmächtiger Statur. Die Kripo ermittelt.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schon wieder war das Karstadtkaufhaus in Dresden Ziel von Einbrechern. Es ist das dritte Mal innerhalb von zwölf Wochen. Diesmal zerschlugen die Täter an der Prager Straße die Tür zum Meissen-Shop und gelangten so in das Erdgeschoss. Dort hatten sie es allerdings nicht auf Porzellan, sondern auf Schmuck abgesehen.

08.12.2016

Mehrere Einbrüche im Stadtteil Striesen beschäftigen die Dresdner Polizei. So schlugen Unbekannte am Dienstag an der Glashütter Straße die Scheibe einer Balkontür ein, um sich Zugang zu einer Erdgeschosswohnung zu verschaffen.

07.12.2016

Am Abend des Nikolaustages haben zwei Unbekannte versucht, eine Frau in der Dresdner Südvorstadt zu berauben. Die 67-Jährige war gegen 18 Uhr auf der Kaitzer Straße unterwegs, als ihr in Höhe der Bayreuther Straße plötzliche zwei Unbekannte von hinten nahekamen.

07.12.2016
Anzeige