Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zwei Pkw vor Autohaus in Dresden-Gorbitz angezündet
Dresden Polizeiticker Zwei Pkw vor Autohaus in Dresden-Gorbitz angezündet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 08.08.2016
Als die Feuerwehr im Autohaus eintrafen, hatte der Sicherheits die Flammen an den beiden Fahrzeugen bereits gelöscht.  Quelle: Foto: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

 In der Nacht von Sonntag auf Montag brannten zwei Pkw auf dem Gelände des VW-Autohauses „Pattusch“ an der Kesselsdorfer Straße in Dresden-Gorbitz. Als die Berufsfeuerwehr der Wache Löbtau sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Gorbitz und Gompitz eintrafen, hatte der Sicherheitsdienst des Autohauses bereits die Flammen an den brennenden Volkswagen mit Pulverlöschern bekämpft. An den beiden Gebrauchtwagen, ein Golf und ein Passat, entstand durch den Brand vermutlich Totalschaden, ein Gutachter schätzt momentan den Schaden ein. Besonders ärgerlich: Ein Pkw war bereits verkauft und stand zur Abholung durch den neuen Besitzer bereit. Die Kriminalpolizei ermittelt und geht von Brandstiftung aus.

Zeugen, welche am Sonntag Abend um 21.45 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge auf dem Gelände des Autohauses beobachtet haben, die mit dem Brand in Verbindung stehen könnten, werden gebeten sich bei der Dresdner Polizei mit Hinweise unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

Von Paul Felix Michaelis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sonntagmittag wurde eine 44-Jährige auf der Glashütter Straße in Richtung Luchau bei einem Unfall schwer verletzt. Etwa einem Kilometer vor Niederfrauendorf kam die Fahrerin aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Motorrad der Marke Kawasaki auf die Gegenfahrbahn.

08.08.2016

Tödliches Unglück in Rathen: Auf der Elbe ist ein Mann beim Stand-Up-Paddling ertrunken. Der Dresdner hat vermutlich ein Seil im Wasser übersehen.

07.08.2016

In Dresden-Gorbitz wurde ein älteres Ehepaar am frühen Freitagabend Opfer eines Raubdeliktes. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

07.08.2016
Anzeige