Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zwei Lovoo-Geschäftsführer weiter in Haft
Dresden Polizeiticker Zwei Lovoo-Geschäftsführer weiter in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 09.06.2016
Quelle: sl
Anzeige
Dresden

Wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Betruges sitzen zwei Geschäftsführer des Dresdner Dating-Dienstes Lovoo weiter in Untersuchungshaft. Der Haftbefehl gegen einen dritten Geschäftsführer sei nach wie vor außer Vollzug, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Dresden am Donnerstag. Der Mann hatte sich am Mittwoch nach einer Razzia in mehreren Firmen- und Privaträumen in Dresden, Berlin und Nürnberg den Behörden gestellt. Warum er später von einem Haftrichter wieder auf freien Fuß gesetzt wurde, teilte die Staatsanwaltschaft nicht mit. Sein Bruder und der andere Beschuldigte waren bei der Razzia festgenommen worden.

Die Firmenzentrale der Dating-Plattform wird am Mittwoch von Polizeibeamten durchsucht.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen insgesamt zwölf Lovoo-Beschäftigte im Alter zwischen 25 und 38 Jahren. Sie sollen durch sogenannte Fake-Profile von gar nicht existierenden Frauen männliche Nutzer dazu verleitet haben, kostenpflichtige Leistungen der Kontakt-Vermittlung in Anspruch zu nehmen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der A13 (Berlin-Dresden) bei Mittenwalde (Dahme-Spreewald) mit fünf Verletzten wird gegen einen Lasterfahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

09.06.2016

Im Anschluss an eine Anti-Asyl-Demo in Dresden-Laubegast hat die Polizei am Mittwochabend einen 30-Jährigen in Gewahrsam genommen. Der Mann hatte zunächst Gegendemonstranten provoziert, woraufhin er von den Beamten einen Platzverweis erhielt. Dem kam er jedoch nicht nach, sondern schlug einen der Polizisten.

09.06.2016

Aus einem Bürohaus in der Dresdner Altstadt haben Kriminelle zwei Laptops gestohlen. Damit gaben sich die Einbrecher aber nicht zufrieden.

08.06.2016
Anzeige