Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zwei Jugendliche im Großen Garten in Dresden beraubt
Dresden Polizeiticker Zwei Jugendliche im Großen Garten in Dresden beraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 09.09.2015
Quelle: Stephan Lohse
Anzeige

Die beiden 14-Jährigen befanden sich auf einem Spielplatz im Großen Garten, in Höhe Karcher Allee Ecke Comeniusstraße. Dort wurden sie von Jugendlichen angesprochen, die die Herausgabe der Handys forderten und auf die beiden 14-Jährigen ein.

Einem 14-Jährigen wurde mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen. Letztlich raubten die Täter ein Handy im Wert von mehreren hundert Euro und entfernten sich vom Ort.Alarmierte Polizeibeamte konnten die vier Tatverdächtigen im Alter zwischen 14 bis 22 Jahren in der Umgebung des Spielplatzes stellen. Das gestohlene Handy hatten sie bei sich. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen das Quartett wegen Raubes.

JV

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Kriminalpolizei ermittelt seit Donnerstag gegen einen jungen Mann wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann in einem Schulgebäude an der Dürerstraße den Hitlergruß gezeigt.

09.09.2015

Am Donnerstag erhielten mehrere Dresdner Seniorinnen Anrufe von Trickbetrügern.Bei den älteren Damen meldete sich jeweils ein unbekannter Mann und gab sich als Neffe oder Bekannter aus.

09.09.2015

Eine brennende Gartenlaube im Dresdner Stadtteil Leipziger Vorstadt hat in der Nacht zu Freitag die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Wie die Kameraden mitteilten, stand die etwa vier mal vier Meter große Behausung in der Anlage des Kleingartenvereins Rudolphia an der Bärnsdorfer Straße bei Eintreffen der Brandbekämpfer eine Viertelstunde nach Mitternacht bereits total in Flammen.

09.09.2015
Anzeige