Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Pkw in Dresden – Polizei sucht Zeugen
Dresden Polizeiticker Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Pkw in Dresden – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 09.09.2015
Anzeige

Beide befuhren nach Polizeiangaben die Großenhainer Straße stadtauswärts. Kurz nach der Einmündung Hansastraße kam es zum Zusammenstoß zwischen dem 20-jährigen Radfahrer und dem 34-jährigen Mercedesfahrer.

Nach kurzem Stopp stieg der 20-Jährige auf sein Rad und fuhr davon. Der Mercedesfahrer folgte ihm über die Conradstraße, Hansastraße letztlich bis zur Petrikirche am Großenhainer Platz. Dort trafen dann auch die inzwischen alarmierten Beamten ein. Der Radfahrer hatte nach Polizeiangaben leichte Verletzungen erlitten, war jedoch nach dem Zusammenstoß noch mal ohne Fremdeinwirkung gestürzt. Am Mercedes war ein Schaden von rund 2.000 Euro entstanden.

jv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pegida will mehr Dialog und pocht auf die Unabhängigkeit von allen Parteien. Das machte am Sonntag Kathrin Oertel, die Sprecherin der Organisation, bei der 13. Kundgebung in der Dresdner Innenstadt klar.

09.09.2015

Die hohe Zahl an Polizeikräften in Leipzig zur Absicherung der Legida-Demonstration war vollauf gerechtfertigt, sagt Rainer Wendt, Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft.

09.09.2015

Der Detektiv (37) eines Einkaufsmarktes an der Lohrmannstraße beobachtete eine Frau beim Diebstahl von Lebensmitteln und Drogerieprodukten. Diese verließ darauf den Discounter, rannte zu ihrem Pkw und wollte losfahren.

Stefanie Kaune 09.09.2015
Anzeige