Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Polizeiticker Dresden Zusammenstoß am Brauhaus Copitz

An Masten gelandet Zusammenstoß am Brauhaus Copitz

Bei einem Zusammenprall auf der Kreuzung nahe dem Brauhaus „Zum Gießer“ in Pirna-Copitz sind am Morgenmorgen zwei Autor an Masten zum Stillstand gekommen

Voriger Artikel
Randale am Bahnhof Radeberg
Nächster Artikel
Angsthund sorgt für Bergwachteinsatz in Schrammsteinen


Quelle: dpa-Zentralbild

Pirna-Copitz. Bei einem Zusammenprall auf der Kreuzung nahe dem Brauhaus „Zum Gießer“ in Pirna-Copitz sind am Morgenmorgen zwei Autor an Masten zum Stillstand gekommen – an einem Laternen- und an einem Ampelmast. Nach Erkenntnissen der Polizei war eine 35-Jährige Fahrerin in einem Toyota Corolla Verso gegen 8.45 Uhr die Lohmener Straße aus Richtung Pirna Zatzschke stadteinwärts unterwegs. Einem vor ihr in die Basteistraße einbiegenden Pkw folgend fuhr sie an der Ampelkreuzung geradeaus in Richtung Stadtzentrum – allerdings offenbar bei „rot“. Dabei nahm sie einem Renault Scénic, mit dem eine 49-jährige Frau aus Lohmen unterwegs war, die Vorfahrt. Mitten auf der Kreuzung stießen die Autos zusammen. Die auch aus Lohmen stammende Toyota-Fahrerin wurde ins Klinikum auf den Sonnenstein gebracht. An beiden Fahrzeugen sind insgesamt etwa 10 000 Euro Sachschaden entstanden.
df

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr