Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zu viel Holz geladen: LKW-Fahrer muss Teil seiner Fracht umladen
Dresden Polizeiticker Zu viel Holz geladen: LKW-Fahrer muss Teil seiner Fracht umladen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 05.01.2018
Zu viel Holz: am Donnerstag stellte die Verkehrspolizei einen überladenen Holzlaster auf der S 177 Überladener Lkw in Rossendorf.  Quelle: Polizeidirektion Dresden
Dresden

 Einen völlig überladenen Laster hat die Dresdner Verkehrspolizei bei einer Kontrolle am Donnerstagmittag aus dem Verkehr gezogen. Das mit Holz beladene Gespann war den Beamten bereits auf der Pirnaer Landstraße aufgefallen. Bei der folgenden Kontrolle auf der Staatsstraße 177 maß eine Radlastwaage eine Überladung von über 35 Prozent.

Der Laster lag mit über 54 Tonnen deutlich über dem zulässigen Gesamtgewicht von 40 Tonnen. Auch bei der Einzelbetrachtung von Lkw und Anhänger stellten die Beamten fest, dass zu viele Holzstämme aufgeschichtet waren. Dem Fahrer des Lastwagens wurde erst nach dem Umladen eines Teils des Holzes auf ein zweites Fahrzeug die Weiterfahrt gestattet. Gegen den 46-jährigen Fahrer wurde Anzeige erstattet.

Von mir

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Wernerstraße in Dresden-Löbtau hat die Polizei in der Nacht zu Freitag einen Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt. Der 32-Jährige war einfach zu überführen: Er trug seine Beute über der Schulter weg.

05.01.2018

Ein unbekannter Mann hat am Donnerstag gegen 17.30 Uhr in Dresden-Kleinzschachwitz ein zehn Jahre altes Mädchen belästigt. Wie die Polizei mitteilte, entblößte sich der Mann an der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 2 auf der Freystraße vor dem Kind und spielte an seinem Geschlechtsteil herum.

05.01.2018

Polizisten haben am Donnerstagabend einen renitenten Ladendieb in einem Einkaufsmarkt am Leutewitzer Ring in Gorbitz vorläufig festgenommen. Dort hatte ein Ladendetektiv zuvor beobachtet, wie der 26-Jährige verschiedene Lebensmittel und Alkohol einsteckte.

05.01.2018