Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zigarettenautomat in Dresden gesprengt und geplündert
Dresden Polizeiticker Zigarettenautomat in Dresden gesprengt und geplündert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 08.01.2017
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

In den frühen Morgenstunden des Sonnabends haben Unbekannte einen Zigarettenautomaten an der Wüllnerstraße gesprengt. Nachdem sie das Gerät offenbar mit Pyrotechnik gewaltsam geöffnet hatten, plünderte sie es aus. Sowohl das Bargeld als auch die Zigarettenpackungen nahmen die Automatenknacker mit. Den Stehl- und den Sachschaden konnte die Polizei am Sonntag noch nicht beziffern.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Sonnabend haben Einbrecher das Lager eines Schuhgeschäfts am Jüdenhof in der Dresdner Altstadt geplündert.

08.01.2017

Ein offenbar unter dem Einfluss von Drogen stehender 33-Jähriger hat am Sonnabendmittag Rettungskräfte in einem Bus der Linie 61 mit einer Astsäge bedroht.

08.01.2017

Ein offenbar unter Drogeneinfluss stehender Mann hat in Dresden nach einem Schwächeanfall die gerufenen Rettungskräfte mit einer Astsäge angegriffen. Wie die Polizei mitteilte, war der 33-Jährige am Samstag in einem Bus zusammengebrochen. Als er wieder zu sich kam, griff er die Rettungskräfte an.

08.01.2017