Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Zigarettenautomat in Dresden geknackt

Täter operierten mal nicht mit Sprengstoff Zigarettenautomat in Dresden geknackt

Mal nicht ganz so brachial wie sonst brachen Langfinger einen Zigarettenautomaten auf der Jonsdorfer Straße auf. Sie angelten sich mit einem unbekannten Werkzeug die Geldkassette.

Unbekannte brachen einen Zigarettenautomaten auf.

Quelle: picture alliance / dpa

Dresden. Wurden in den vergangenen Wochen in Dresden Zigarettenautomaten regelmäßig mit illegalen Böllern aufgesprengt, so haben sich in der Nacht zum Sonnabend zwei Täter auf eine sanftere Methodik verlegt. Nach Angaben der Polizei öffneten sie mit einem unbekannten Werkzeug den Geldschacht des Automaten an der Jonsdorfer Straße und stahlen die Geldkassette. Danach flüchteten sie mit Fahrrädern über die Schweizstraße in Richtung Heidenau. Wieviel Geld die Langfinger erbeutet und welchen Schaden sie angerichtet haben, steht noch nicht fest.

Von tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr