Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zigarettenautomat in Dresden-Trachau gesprengt
Dresden Polizeiticker Zigarettenautomat in Dresden-Trachau gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 06.04.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Am frühen Donnerstagmorgen haben Unbekannte einen Zigarettenautomaten an der Aachener Straße in Dresden-Trachau gesprengt. Die Automatenknacker haben dabei vermutlich Pyrotechnik eingesetzt, wie die Polizei einschätzt. Das Gerät wurde bei dem Angriff vollständig zerstört. Die Täter nahmen eine derzeit unbekannte Menge an Zigaretten mit und verschwanden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist unbekannt.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Kontrollen in der Dresdner Altstadt hat die Polizei am Mittwochvormittag zehn Rotlichtradler erwischt. Die Polizisten hatten sich an der Ampel an der St Petersburger Straße in Höhe des UFA-Kinos in Fahrtrichtung Hauptbahnhof positioniert und stellten insbesondere Radfahrer fest, die das Rotlichtsignal der Ampel missachteten.

06.04.2017

Am Mittwochabend hat ein 19-Jähriger in der Dresdner Altstadt einen Ladendetektiv verletzt, als dieser ihn des Parfümdiebstahls überführen wollte. Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, entwendete der junge Libyer den knapp 100 Euro teuren Duft aus einer Parfümerie in der Altmarkt-Galerie.

06.04.2017

Nun ist es traurige Gewissheit: Der vermisste 17-Jährige aus Dresden, nach dem seit Tagen gesucht wurde, ist tot. Passanten fanden die Leiche von Philipp S. am Nachmittag im Hafenbecken der Elbe.

06.04.2017
Anzeige