Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zigaretten und Handy aus Dresdner Laden gestohlen
Dresden Polizeiticker Zigaretten und Handy aus Dresdner Laden gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 10.05.2016
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Zigaretten und ein Handy haben Einbrecher in der Nacht zum Montag aus einem Geschäft am Bischofsweg gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, hebelten die Täter die Eingangstür des Ladens auf. Dann suchten sie nach Beute. Dabei packten sie Glimmstängel und das Telefon ein. Ihre Beute ist rund 3000 Euro wert, so die Beamten. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch nichts sagen.

Von cs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Leipziger Straße in Dresden hat es in der Nacht zum Dienstag in einem leer stehenden Haus gebrannt. Dennoch mussten drei Menschen aus dem Gebäude gerettet werden. Es handelte sich um Obdachlose.

10.05.2016

Die Staatsanwaltschaft Dresden und die Bundespolizei haben am Montagabend eine mutmaßliche Diebesbande dingfest gemacht. Sechs Beschuldigte wurden verhaftet, am Dienstag ein Siebter Den Tätern werden 15 organisierte Diebstähle, überwiegend aus Drogerieläden in sächsischen Bahnhöfen, vorgeworfen.

10.05.2016

In Dresden raste ein 31-Jähriger bei der Flucht vor der Polizei in einen Straßengraben. Der Mann hatte keine Fahrerlaubnis und stand unter Drogeneinfluss. Doch das war noch nicht alles.

09.05.2016
Anzeige