Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Skodafahrer fährt Radfahrerin an und braust davon
Dresden Polizeiticker Skodafahrer fährt Radfahrerin an und braust davon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 16.02.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Dresden

Ein Autofahrer übersah beim Abbiegen eine Radfahrerin, erfasste sie und fuhr davon. Die 53-Jährige war am 12. Februar gegen 20.30 Uhr auf dem Radweg der Albertbrücke unterwegs und wollte geradeaus weiter die Güntzstraße entlang fahren. Ein vermutlich silbergrauer Skoda Fabia mit DD-Kennzeichen fuhr neben ihr und bog rechts auf das Terrassenufer ab, ohne auf die Radlerin zu achten. Sie stürzte und verletzte sich leicht. Der Wagen fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Polizei fragt nun, wer den Vorfall beobachtet hab und Angaben zum Fahrer und Wagen machen kann. Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Tel.: 483 22 33 entgegen.

Von lml

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

 Mit drei Promille auf dem Kessel warf ein 19-Jähriger seine Bierflasche auf einen Streifenwagen. Die Beamten waren in der Nacht zum Freitag auf der Rudolf-Leonhard-Straße unterwegs, als es plötzlich klirrte. Denn die Flasche wurde so scharf geschossen, dass die Seitenscheibe des Polizeiwagens zerstört wurde.

19.02.2018

Derzeit kommt es zu Staus im Bereich der Flügelwegbrücke in Richtung Elbepark. Grund ist ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen.

19.02.2018

Nach dem Fund einer Leiche in einer Wohnung an der St. Petersburger Straße in Dresden geht die Polizei nach der Obduktion der Leiche von einem Tötungsdelikt aus. Das Opfer wies demnach mehrere Stichverletzungen auf. Auch erste Zeugenhinweise gibt es schon.

19.02.2018