Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Wohnungsbrand in Zschertnitz
Dresden Polizeiticker Wohnungsbrand in Zschertnitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 10.01.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Am Dienstagvormittag bemerkte die Mieterin an der Räcknitzhöhe bei der Rückkehr in ihre Wohnung, dass es brannte. Durch das Feuer entstanden so starke Verrußungen, dass die Wohnung derzeit nicht bewohnbar ist. Die Frau musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Eine brennende Kerze hatte, nach ersten Erkenntnissen der Polizei, den Brand ausgelöst. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Von lml

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Fall des am 7. Dezember in Niederau tot aufgefundenen Säuglings konnte die Dresdner Polizei nun einen Fahndungserfolg mitteilen. Die 30-jährige Frau legte bereits ein Geständnis ab und sitzt nun in Untersuchungshaft.

10.01.2018

Werkzeuge, Uhren und Zubehör zum Goldschmieden schnappten sich Einbrecher in einem Fachgeschäft an der Wilder-Mann-Straße. Es entstand ein Schaden von mindestens 12 000 Euro.

10.01.2018

Unbekannte konnten den Tresor in einer Wohnung an der Elsterwerdaer Straße knacken und stahlen rund 40 000 Euro. Auch Schmuck von erheblichem Wert konnten sie ergaunern.

10.01.2018
Anzeige