Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Weihnachtsdeko fängt Feuer – Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand in Dresden

Dresden - Seevorstadt Weihnachtsdeko fängt Feuer – Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand in Dresden

Weil die Weihnachtsdekoration Feuer fing, mussten am Freitagmittag zwei Dresdner mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Räuberisches Trio überfällt 20-Jährigen in Blasewitz mit Reizgas und Schlägen
Nächster Artikel
Einbrecher sind in Dresden auch zu den Feiertagen aktiv

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Weil die Weihnachtsdekoration Feuer fing, mussten am Freitagmittag zwei Dresdner mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Der Brand entfachte sich nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei durch eine Kerze in einer Wohnung am Sternplatz. Deren 56-jährige Mieterin und ein 53-jähriger Helfer versuchten zwar noch, den Brand zu löschen. Dabei kam es allerdings zu einer Verpuffung, vermutlich durch das Öffnen einer Zimmertür, die zum Brandherd im Wohnzimmer führte. Die Explosion soll so stark gewesen sein, dass sie Fensterglas zum Bersten gebracht habe, hieß es.

Helfer und Mieterin erlitten Verletzungen, den in der Wohnung entstandenen Sachschaden konnte die Polizei am Freitagnachmittag noch nicht beziffern. Zur Untersuchung der genauen Brandursache hat die Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr