Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Weihnachtsdeko fängt Feuer – Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand in Dresden
Dresden Polizeiticker Weihnachtsdeko fängt Feuer – Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 23.12.2016
Symbolbild. Quelle: dpa
Dresden

Weil die Weihnachtsdekoration Feuer fing, mussten am Freitagmittag zwei Dresdner mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Der Brand entfachte sich nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei durch eine Kerze in einer Wohnung am Sternplatz. Deren 56-jährige Mieterin und ein 53-jähriger Helfer versuchten zwar noch, den Brand zu löschen. Dabei kam es allerdings zu einer Verpuffung, vermutlich durch das Öffnen einer Zimmertür, die zum Brandherd im Wohnzimmer führte. Die Explosion soll so stark gewesen sein, dass sie Fensterglas zum Bersten gebracht habe, hieß es.

Helfer und Mieterin erlitten Verletzungen, den in der Wohnung entstandenen Sachschaden konnte die Polizei am Freitagnachmittag noch nicht beziffern. Zur Untersuchung der genauen Brandursache hat die Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein mutmaßliches Räuberduo konnten Dresdner Polizisten kurz vor Mitternacht am Donnerstag in Löbtau dingfest machen.

23.12.2016

Die Polizei sucht den Fahrer eines silbergrauen Pkw, der trotz vollem Weihnachtsmarkttrubel am Nachmittag des 12. Dezembers vom Terrassenufer kommend durch die Münzgasse gefahren ist.

23.12.2016

Einbrecher haben in der Nacht zum Mittwoch ein Geschäftshaus an der Bautzner Straße in der Radeberger Vorstadt heimgesucht. Sie hatten es auf Schmuck abgesehen.

22.12.2016