Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Waren im Wert von mehreren Hundert Euro an Bord – alles nur geschenkt?!
Dresden Polizeiticker Waren im Wert von mehreren Hundert Euro an Bord – alles nur geschenkt?!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 24.09.2018
Waren im Wert von mehreren Hundert Euro – alles nur geschenkt?! Quelle: dpa
Dresden

Am Sonntagmorgen fiel am Bahnhof Dresden Friedrichstadt ein parkendes Fahrzeug - an Bord zwei schlafende Männer - ins Visier der Bundespolizei. Im Inneren des Autos befanden sich allerlei Gegenstände des täglichen Bedarfs - noch originalverpackt, jedoch ohne entsprechenden Kaufbeleg. Allein der Wert der gefundenen Rasierklingen beläuft sich auf rund 300 Euro. Einer der zwei georgischen Männer erklärte, dass ihm ein Teil der Waren übergeben und andere Artikel geschenkt wurden. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von fg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein schwer angetrunkener und unter Drogen stehender 30-Jähriger hat in der Nacht zum Sonntag mindestens fünf Frauen am Dresdner Hauptbahnhof angegriffen. Zeugen und mehrere Opfer meldeten sich nach den Attacken – sie ereigneten sich gegen 2.30 Uhr – bei der Bundespolizei.

24.09.2018

Auf einem Parkplatz in Dresden-Gruna ist am Freitagvormittag ein Radfahrer angefahren worden. Die Unfallverursacher hinterließen falsche Personendaten. Nun sucht die Polizei nach ihnen. Der Zusammenstoß ereignete sich gegen 9.45 Uhr auf einem Parkplatz an der Pabstdorfer Straße zwischen Ärztehaus und Apotheke.

24.09.2018

Die Polizei sucht nach der 15-jährigen Klara A. Das Mädchen wurde am 15. September letztmalig in ihrer Wohngruppe am Wachwitzer Höhenweg in Dresden-Pappritz gesehen. Seitdem ist sie verschwunden.

25.09.2018