Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Wandverkleidung an der Dresdner Messe brannte
Dresden Polizeiticker Wandverkleidung an der Dresdner Messe brannte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 09.09.2015

Mitarbeiter hätten erfolglos versucht, das Feuer mit einem Pulverlöscher zu bekämpfen.  

Die Dresdner Feuerwehr konnte den Brand mit einem C-Strahlrohr schnell löschen. Es wurde eine Wandfläche von rund 20 Quadratmeter zerstört. Zur Kontrolle mussten weitere Teile der Wand und auch der Dachdeckung geöffnet werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Im inneren des Gebäudes sind keine Brand- und Rauchschäden aufgetreten.  

Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt, die Polizei ermittelt. Während des Einsatzes wurde der Straßenbahnverkehr vor der Messe für etwa 30 Minuten eingestellt. Hauptsächlich im Einsatz war der Löschzug der Feuerwache Übigau. Alarmiert wurden auch die Feuerwachen Altstadt und Striesen, wobei der Löschzug aus Striesen schnell wieder einrücken konnte.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 19-Jährige ist am Mittwochmorgen auf der Dresdner Seestraße in der Altstadt beraubt worden. Wie die Polizei mitteilt, war die junge Frau gegen 6 Uhr von hinten angerempelt worden.

09.09.2015

Die Dresdner Wasserschutzpolizei sucht Zeugen für einen Bootsunfall am Mittwochnachmittag auf der Elbe in Höhe Pillnitz. Gegen 15.15 Uhr war eine Wassersportlerin mit ihrem Boot oberhalb der Schlossfähre gekentert, teilten die Beamten mit.

09.09.2015

50 Gramm Marihuana im Gepäck hatte ein 30-Jähriger, den die Polizei am Dienstagabend am Dresdner Hauptbahnhof erwischt hatte. Wie die Beamten mitteilten, waren sie gegen 20 Uhr auf den Mann aufmerksam geworden, da er auf einer Treppe zu den Bahnsteigen schlief.

09.09.2015