Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Waldbrand in Dresdner Heide hält Feuerwehr auf Trab
Dresden Polizeiticker Waldbrand in Dresdner Heide hält Feuerwehr auf Trab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 16.04.2019
Feuerwehr im Einsatz (Symbolfoto) Quelle: dpa
Dresden

Ein Waldbrand in der Dresdner Heide beschäftigt die Feuerwehr Dresden seit Montagnachmittag. Am frühen Nachmittag erhielt die Leitstelle der Feuerwehr die Information, dass es sich um ein etwa 25 Quadratmeter großes Bodenfeuer handelt. Bei Ankunft der ersten Kräfte stellte sich jedoch heraus, dass es sich tatsächlich um mehrere unterschiedlich große Brandstellen von 100 Quadratmeter bis hin zu einem Hektar im Bereich der Wanderwege Alte 8, Reichsapfel, Verkehrte Gabel und Neuer Flügel handelte. Weitere Fahrzeuge und Eisatzkräfte zur Brandbekämpfung wurden daraufhin nachgefordert.

Eine besondere Herausforderung boten die Zufahrt und die Löschwasserversorgung zu dem betroffenen Gebiet, da es sich um unwegsames Gelände handelt. Zur Lokalisierung der Brandherde kam unterstützend ein Hubschrauber der Polizei mit Wärmebildkamera zum Einsatz.

Neben dem Einsatzführungsdienst der Feuerwehr Dresden und den Löschfahrzeugen der Feuerwachen Striesen, Albertstadt und der Stadtteilfeuerwehr Bühlau kamen zwei Großtanklöschfahrzeuge der Wachen Striesen und Albertstadt sowie ein Tanklöschfahrzeug der Stadtteilfeuerwehr Weißig zum Einsatz. Die Löscharbeiten zogen sich bis zum Einbruch der Dunkelheit hin.

Gegen Mitternacht und in den frühen Morgenstunden wurden Nachkontrollen durchgeführt und eine weitere Restablöschung unternommen. Diese Arbeiten wurden auch im Verlauf des Dienstags weitergeführt. Insgesamt verbrannte eine Fläche von rund einem Hektar.

Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung und sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Nummer 0351/483 22 33 entgegen.

Gegenwärtig gilt in Dresden mit Stufe 3 eine mittlere Waldbrandgefahr.

Von kcu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer Auseinandersetzung am Montagabend ist ein 38-Jähriger verletzt worden.

16.04.2019

Vom Gelände eines Baumarktes verschwanden in der Nacht zum Sonntag 13 Palmen. Mithilfe eines GPS-Senders wurden die Pflanzen in den Räumen einer Wohngemeinschaft in Pieschen entdeckt.

16.04.2019

Ein unbekannter Mann hat am Montagmittag zwei Frauen am Dresdner Elbufer belästigt. Der Täter entblößte sich und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Die Polizei sucht nach Zeugen.

16.04.2019