Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizeiticker Dresden Wahlplakate in Dresden beschädigt – Polizei fasst Tatverdächtigen

Südvorstadt Wahlplakate in Dresden beschädigt – Polizei fasst Tatverdächtigen

Nach der Beschädigung von drei Wahlplakaten in der Dresdner Südvorstadt haben Polizisten in der Nacht zu Dienstag einen Tatverdächtigen gestellt. Eine Zeuge hatte den 27-Jährigen kurz vor Mitternacht beobachtet, wie er sich an den Wahlplakaten verging und die Polizei alarmiert.

Voriger Artikel
Zwei Rangeleien bei Pegida-Demonstration in Dresden
Nächster Artikel
Flüchtiger Ladendieb wird in Dresdner Friedrichstadt gefasst

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Nach der Beschädigung von drei Wahlplakaten in der Dresdner Südvorstadt haben Polizisten in der Nacht zu Dienstag einen Tatverdächtigen gestellt. Eine Zeuge hatte den 27-Jährigen kurz vor Mitternacht beobachtet, wie er sich an den Wahlplakaten verging und die Polizei alarmiert. Die Beamten stellten vor Ort drei beschädigte Plakate fest und entdeckten den mutmaßlichen Verursacher noch in der Nähe. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr