Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker WG-Bewohner stellen betrunkenen Einbrecher in der Südvorstadt
Dresden Polizeiticker WG-Bewohner stellen betrunkenen Einbrecher in der Südvorstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:39 05.11.2018
Ein 22-Jähriger hatte sich gewaltsam Zutritt zu der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus verschafft. (Symbolbild) Quelle: dpa/Nicolas Armer
Dresden

Laute Geräusche an der Wohnungstür schreckten am Sonntagmorgen die Bewohner einer WG an der Reichenbachstraße aus dem Schlaf. Ein 22-Jähriger hatte sich gewaltsam Zutritt zu der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus verschafft. Die Mitglieder der Wohngemeinschaft konnten den sich heftig wehrenden mutmaßlichen Einbrecher bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Ein 26-Jähriger erlitt dabei leichte Verletzungen. Ein Atemalkoholtest bei dem Verdächtigen ergab 1,3 Promille.

Von fkä

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 26 Jahre alter Radfahrer ist in Dresden mit einem Auto kollidiert und schwer verletzt worden. Der Mann war in der Nacht zu Montag in Striesen-West mit dem Auto eines 38-Jährigen zusammengeprallt.

05.11.2018

Ein 40-Jähriger brach am Samstagmorgen in eine Bar auf der Weißen Gasse ein. Er konnte von der Polizei noch am Tatort gestellt werden. Gegen den Mann lag bereits Haftbefehl vor.

04.11.2018

Der Mann wurde beim stehlen dreier Schnapsflaschen von einem EDEKA-Mitarbeiter gestellt, woraufhin er den Angestellten schlug.

04.11.2018