Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Vollsperrung der A4 nach Unfall
Dresden Polizeiticker Vollsperrung der A4 nach Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 03.09.2018
Ein Sattelzug krachte auf der A4 Richtung Chemnitz gegen einen PKW. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Auf der A4 von Dresden Richtung Chemnitz hat es gekracht: Ein Sattelschlepper Volvo stieß etwa einen Kilometer vor der Abfahrt Dresden Neustadt gegen einen PKW Dacia. Der 44-jährige Fahrer des Sattelschleppers kam vermutlich auf Grund eines geplatzten Reifens auf die linke Fahrspur ab. Fatale Folgen: Der Beifahrer des Dacias wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Auch der Fahrer, ein 4-jähriger Junge auf der Rückbank und der LKW-Fahrer wurden leicht verletzt. Des Weiteren führte der Zusammenstoß zum Auslauf von Diesel. Die Autobahn war in Richtung Eisenach während der Unfallaufnahme teilweise komplett gesperrt.

Von mb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An einer Dresdner Kreuzung kam es am Sonntagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit lebensbedrohlichen Folgen: Ein Motorradfahrer prallte in die Fahrerseite eines Kleinwagens. Der Biker und die Autofahrerin wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

03.09.2018

Unbekannte haben am Freitagabend versucht, einen 24-Jährigen zu berauben. Das Opfer war in der Neustadt unterwegs, als es von acht Personen umringt wurde. Ein Täter forderte den 24-Jährigen auf, seine mit dem Logo des Hamburger SV bedruckte Jacke herauszugeben. Erst nach Hilferufen flüchtete die Gruppe.

02.09.2018

Ein 24 Jahre alter Syrer hat am Sonnabend einen Sicherheitsmann in einem Geschäft der Centrum-Galerie mit einem Messer bedroht, nachdem ihm dieser beim Versuch, eine Hose zu stehlen, auf die Schliche gekommen war.

02.09.2018