Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Verstreute Nägel beschädigen Auto in Wilschdorf
Dresden Polizeiticker Verstreute Nägel beschädigen Auto in Wilschdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 31.07.2017
Symbolbild   Quelle: dpa
Dresden

 Am Freitagabend verstreuten Unbekannte auf dem Mühlweg zwischen Wilschdorf und Boxdorf Nägel und Schrauben auf der Fahrbahn. Laut Polizeiangaben war die Straße auf voller Breite und auf etwa 60 Metern Länge mit den gefährlichen Gegenständen versehen.

Die Fahrerin eines Seat erkannte die Schrauben in der Dunkelheit zu spät, konnte nicht mehr ausweichen und beschädigte die Reifen ihres Autos. Der Sachschaden wurde auf 500 Euro geschätzt. Wie lange die Gegenstände zu diesem Zeitpunkt bereits auf der Straße lagen ist nicht bekannt. Die Beamten ermitteln gegen Unbekannt wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen können, sich unter der Telefonnummer 0351/ 483 22 33 zu melden.

Von mir

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntagmorgen nahmen Dresdner Polizeibeamte einen 21-Jährigen nach einem räuberischen Diebstahl in der Neustadt vorläufig fest.

31.07.2017

Beamte der Bundespolizei haben am Dresdner Hauptbahnhof einen Dieb stellen können. Der 22-Jährige ging den Ordnungshütern am Freitagnachmittag ins Netz. Er hatte gestohlene Waren im Wert von rund 500 Euro bei sich.

31.07.2017

Nach einem Verkehrsunfall am Dresdner Elbepark am Freitagmorgen sucht die Polizei nach Zeugen. Gegen 6.35 Uhr waren auf der Washingtonstraße mehrere Autos zusammengestoßen. Ursache war ein Spurwechsel, auf den nicht alle Verkehrsteilnehmer rechtzeitig reagiert hatten.

31.07.2017