Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Verschwundener Dresdner Trabant ist doch nicht gestohlen worden
Dresden Polizeiticker Verschwundener Dresdner Trabant ist doch nicht gestohlen worden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 17.07.2017
Wie die Polizei meldet, stand das weiße Kultauto auf der Radeberger Straße auf einem Behindertenparkplatz. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Der Trabant 601 Kombi, den ein 20-Jähriger am Wochenende als gestohlen gemeldet hatte, ist wieder da. Wie die Polizei meldet, stand das weiße Kultauto auf der Radeberger Straße auf einem Behindertenparkplatz und war deshalb abgeschleppt worden. Der Besitzer der 1989 gebauten weißen Pappe, die mit Nebelscheinwerfern und Anhängerkupplung ausgerüstet ist, hatte einen Diebstahl angezeigt.

Von fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben übers Wochenende Werkzeuge aus einem im Umbau befindlichten Haus an der Fröbelstraße in Dresden-Friedrichstadt gestohlen. Sie brachen im Keller eine Tür auf und stahlen aus einem Lagerraum einen Bohrhammer, eine Bohrmaschine und eine Fräse im Gesamtwert von rund 1500 Euro.

17.07.2017

Nachdem ein Unbekannter eine 19-Jährige Rollstuhlfahrerin in der Nacht zu Sonntag in der Dresdner Neustadt begrapscht und geküsst hat, sucht die Polizei nun Zeugen des Vorfalls. Die jungen Frau hatte sich gegen 2.30 Uhr am frühen Sonntagmorgen am Albertplatz in eine Straßenbahn der Linie 6 in Richtung Niedersedlitz begeben.

17.07.2017

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag das Fenster einer Werkzeugfirma an der Michaelisstraße in Dresden-Nickern aufgehebelt und stiegen ins Gebäudeinnere ein. Aus den Verkaufsräumen stahlen sie anschließend eine derzeit noch unbekannte Menge Werkzeuge und Maschinen, wie die Polizei mitteilte.

17.07.2017
Anzeige