Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Vermisste Mädchen sind wieder da
Dresden Polizeiticker Vermisste Mädchen sind wieder da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 30.03.2018
Die 15-jährige Michelle G. kehrte laut Polizei eigenständig ins Krankenhaus zurück. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Die zwei am Gründonnerstag als vermisst gemeldeten Mädchen sind wieder da. Die 15-jährige Michelle G. kehrte laut Polizei eigenständig ins Krankenhaus zurück. Die ein Jahr jüngere Celina R. wurde von der Bundespolizei am Hauptbahnhof Dresden aufgegriffen. Beide waren am Mittwochvormittag das letzte Mal in der Fachabteilung eines Dresdner Krankenhauses gesehen worden.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als sie ihr Kurzfahrt-Ticket in der Straßenbahn überzog, wurde eine Oberregierungsrätin in Dresden kontrolliert. Statt einsichtig zu sein, wurde die Dame ausfallend – nun bekam sie die Quittung.

29.03.2018

Die Polizei sucht nach der vermissten 14-jährigen Celina R. und der 15-jährigen Michelle G. aus Dresden. Beide Mädchen sind aus einer Fachabteilung eines Dresdner Krankenhauses ausgebüxt, wie die Polizei mitteilte. Dort wurden sie das letzte Mal am Mittwochvormittag gesehen. Offenbar sind sie gemeinsam unterwegs.

30.03.2018

Ein Ladendetektiv hat am Mittwochnachmittag einen Langfinger in der Dresdner Seevorstadt gestellt. Der 30-Jährige hatte zuvor in einem Geschäft an der Prager Straße ein Parfüm im Wert von etwa 130 Euro gestohlen.

29.03.2018
Anzeige