Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Verletzter bei Unfall mit Streifenwagen in Dresden
Dresden Polizeiticker Verletzter bei Unfall mit Streifenwagen in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 30.05.2018
Streifenwagen mit Blaulicht (Symbolfoto). Quelle: dpa
Dresden

Bei einem Zusammenstoß mit einem Funkstreifenwagen auf der Bautzner Straße ist ein Autofahrer verletzt worden. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch war der VW Golf mit Blaulicht in Richtung Bühlau unterwegs, als er am Dienstag gegen 16:10 Uhr an der Einmündung der Schillerstraße mit einem Skoda Octavia zusammenstieß. Dessen 36-jähriger Fahrer wollte auf die „Bautzner“ einbiegen und erlitt bei der Kollision leichte Verletzungen. An den beiden Fahrzeugen entstand rund 10 000 Euro Sachschaden. Der Dresdner Verkehrsunfalldienst ermittelt nun zum Hergang.

Von Stefan Schramm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erneut ist die Polizei rund um den Wiener Platz gegen Straßenkriminelle vorgegangen. Die Dresdner Beamten fertigten dabei acht Strafanzeigen aus und stellten nicht nur Haschisch und Ecstasy sicher.

30.05.2018

Bei Reparaturarbeiten hat der Betreiber einer Löbtauer Pension Drogen entdeckt. Die Polizei stellte mehr als 5,5 Kilogramm Marihuana sicher. Der Tatverdächtige, ein Gast der Unterkunft, ist unbekannt.

30.05.2018

Innerhalb einer dreiviertel Stunde sind im Norden Dresdens drei Autos in Flammen aufgegangen. Alle Feuer wurden gelöscht, an allen Wagen entstand Totalschaden. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

30.05.2018