Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Verkehrsunfall am Dresdner Hauptbahnhof – Fahrerin wird aus Auto geschleudert
Dresden Polizeiticker Verkehrsunfall am Dresdner Hauptbahnhof – Fahrerin wird aus Auto geschleudert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:44 09.09.2015

Laut Feuerwehr prallten ein Citroen und ein Opel gegen 6 Uhr zusammen. Der Citroen prallte dabei an einen Ampelmast, die Fahrerin wurde aus dem Fahrzeug geschleudert.

Durch den Rettungsdienst wurden die Frau und der Fahrer des Astra, der ebenfals schwer verletzt wurde, notfallmedizinisch versorgt und in Krankenhäuser transportiert. Im Einsatz waren ein Notarztfahrzeug und zwei Rettungswagen sowie ein Löschfahrzeug und ein Gerätewagen der Feuerwache Löbtau.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfallhergang und die Ampelschaltung beobachtet haben. Hinweise werden bei der Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der Straße Alttrachau sucht die Dresdner Polizei jetzt nach Zeugen. Wie die Beamten mitteilten, befuhr eine 18 Jahre alte Fahrradfahrerin aus Richtung Leipziger Straße kommend die Strecke.

09.09.2015

Am Wiener Platz haben zwei Unbekannte am Dienstagnachmittag einen 19-Jährigen angegriffen und beraubt. Laut Polizei folgten die Täter dem Opfer auf eine Toilette und bedrohten ihn dort mit einem Messer.

09.09.2015

An der Dohnaer Straße musste die Dresdner Polizei am Dienstagabend einen Mann festnehmen, der in einem Autohaus randaliert hatte. Wie die Beamten mitteilten, hatte ein Wachmann den 28-Jährigen kurz vor 23 Uhr ertappt.

09.09.2015