Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Verdächtiger Gegenstand in Dresden stellt sich als Teleskop heraus
Dresden Polizeiticker Verdächtiger Gegenstand in Dresden stellt sich als Teleskop heraus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 06.09.2017
Symbolfoto
Anzeige
Dresden

Ein verdächtiger Gegenstand an der Großenhainer Straße hat am Mittwoch die Bundespolizei auf den Plan gerufen. Passanten hatten die Beamten gegen 10.45 Uhr informiert, weil sich unter der Bahnbrücke nahe der Haltestelle Liststraße ein rohrähnlicher Gegenstand in einer Gitarrentasche befinde. Die Polizisten sicherten den Auffindeort und setzten einen Spürhund ein. Dieser schlug aber nicht auf gefährliche Stoffe an. Nach einer Stunde hieß es schließlich: Entwarnung. Bei der näheren Untersuchung stellte sich der rohrähnliche Gegenstand als ein Teleskop heraus. Wer die Tasche unter die Bahnbrücke gestellt hat, ist bisher nicht bekannt. Der Einsatz hatte keinerlei Beeinträchtigungen zur Folge.

Von cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Autoeinbrecher waren in der Nacht zu Dienstag in Dresden-Kaditz am Werk. Wie die Polizei mitteilt, verschafften sich die Unbekannten Zugang zu einem VW T5 auf der Zitzschewiger Straße sowie zu einem Renault Trafic auf der Kötzschenbroder Straße.

06.09.2017

Bereits zum neunten Mal in diesem Jahr hat die Polizei am Dienstag einen Einsatz im Umfeld des Wiener Platzes zur Bekämpfung der Drogenkriminalität durchgeführt. Dabei kontrollierten die Beamten mehr als 35 Personen. Und wurden fündig.

06.09.2017

Die Polizei bittet Frauen, die während des Stadtfestes von einem 48-Jährigen bedrängt worden sind, sich zu melden. Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes hatten den aus Afghanistan stammenden Mann auf dem Theaterplatz aus dem Verkehr gezogen, weil dieser Stadtfestbesucherinnen belästigt haben soll.

05.09.2017
Anzeige