Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker VW-Fahrer übersieht Radler an der Bergstraße
Dresden Polizeiticker VW-Fahrer übersieht Radler an der Bergstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 11.04.2018
Der Radler konnte nicht mehr bremsen, blieb am VW hängen und stürzte. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen ist ein Fahrradfahrer verletzt worden. Nach ersten Informationen war der Fahrer eines VW Tiguan auf der Bergstraße unterwegs, von der er nach rechts in die Zeunerstraße abbiegen wollte. Dabei übersah er offenbar den Radler.

Der Pedalritter konnte nicht mehr bremsen, blieb am VW hängen und stürzte. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von halk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Mann, der am Montagabend bei einer Pegida-Demonstration zusammengebrochen ist, ist im Krankenhaus gestorben. Der Demonstrationsteilnehmer war wegen eines „medizinischen Notfalls“ auf dem Altmarkt zusammengebrochen und wurde von Rettungskräften reanimiert, wie auf der Facebookseite von Pegida-Gründer Lutz Bachmann zu lesen ist.

10.04.2018

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 4, bei dem drei Kleintransporter am Montagnachmittag miteinander zusammengestoßen sind, haben sieben Menschen Verletzungen erlitten. Ein 30-Jähriger war mit seinem Opel Vivario in Höhe Weixdorf auf einen vorausfahrenden Renault Master aufgefahren.

10.04.2018

Die Dresdner Polizei sucht einen Frauenschläger, der in der Nacht zu Dienstag in der Nähe zum Bahnhof Dresden-Neustadt eine 25-Jährige mit der Faust ins Gesicht geschlagen hat, weil sie nicht auf seine derbe Anmache einging. Dabei sind die Ermittler offenbar auf die Mithilfe von Zeugen angewiesen.

10.04.2018