Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Ungebetener Gast nächtigt in Anhänger
Dresden Polizeiticker Ungebetener Gast nächtigt in Anhänger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 18.05.2018
Symbolbild Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Dresden

In der Nacht zum Donnerstag hat ein 29-Jähriger in Blasewitz offenbar die Scheibe eines parkenden Anhängers eingeschlagen und in dem Wagen genächtigt. Das teilte die Polizei Dresden mit.

Am Donnerstagmorgen hat ein aufmerksamer Passant den Verdächtigen aus dem Wohnwagen an der Zinnwalder Straße kommen sehen und die Polizei verständigt. Gegen den 29-Jährigen wird nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung und des Hausfriedensbruchs ermittelt. Der Eigentümer des Campingwagens bezifferte den entstanden Sachschaden auf etwa 500 Euro.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hatte es am Donnerstagabend und in der Nacht zu Freitag mit zwei handfesten Auseinandersetzungen in Dresdner Erstaufnahmeeinrichtungen zu tun. In beiden Fällen eskalierte ein Streit zwischen Bewohnern und Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes.

18.05.2018

Dresdner Polizeibeamte haben am frühen Freitagmorgen ein Trio festgenommen, das zuvor in ein umzäuntes Firmengrundstück in Dresden-Friedrichstadt eingebrochen war. Doch die drei Männer müssen sich nicht nur für den Einbruch verantworten.

18.05.2018

In der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte in ein Lokal an der Hechtstraße in Dresden eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, hebelten die Täter eine Zugangstür auf und stahlen rund 1 400 Euro aus einem Tresor.

18.05.2018
Anzeige