Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unfallflucht in der Dresdner Johannstadt – Polizei sucht nach Zeugen
Dresden Polizeiticker Unfallflucht in der Dresdner Johannstadt – Polizei sucht nach Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 09.09.2015
Anzeige

Statt jedoch die Polizei zu rufen, entfernte sich der Täter unerlaubt. Am Peugeot entstand ein Schaden in Höhe von rund 4000 Euro. Hinweise zu dem Unfall nimmt die Dresdner Polizei unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Polizei hat am Dienstagnachmittag auf der Kesselsdorfer Straße in Löbtau einen Betrüger stellen können. Der 26-Jährige hatte mit gestohlenen Ausweispapieren in vier Geschäften Handyverträge abgeschlossen, um an die dazugehörigen Mobiltelefone zu gelangen, teilten die Beamten mit.

09.09.2015

Am Dienstagmittag starb ein 29-Jähriger nach einem tragischern Verkehrsunfall auf einer Umgehungsstraße bei Radeberg. Nach derzeitigem Kenntnisstand war der Suzuki-Fahrer in Richtung Radeberg unterwegs und kam auf einem dreispurigen Abschnitt der Straße aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Pkw Volvo und einen Lkw Mercedes.

09.09.2015

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag vom Gelände einer Firma für Elektrotechnik an der Tübinger Straße in Coschütz mehrere Tonnen Kupfer gestohlen. Laut Polizei öffneten die Einbrecher das Hoftor und drangen anschließend in eine Lagerhalle ein.

09.09.2015
Anzeige