Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unfall mit Schwerverletztem nach Ampelausfall in Dresden-Gompitz
Dresden Polizeiticker Unfall mit Schwerverletztem nach Ampelausfall in Dresden-Gompitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 23.02.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Bei einem Unfall auf der Kesselsdorfer Straße auf Höhe der Autobahnauffahrt Dresden-Gorbitz hat ein 39-Jähriger am Donnerstagmorgen schwere Verletzungen erlitten. Zum Unfallzeitpunkt war die Ampel an der Kreuzung wegen eines Defekts ausgefallen.

Ein 27-Jähriger war gegen 6.15 Uhr mit seinem Ford Focus auf der Kesselsdorfer Straße unterwegs und wollte in die Autobahnauffahrt einbiegen. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Renault Megane zusammen. Dessen 39-jähriger Fahrer musste wegen seiner Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 19 000 Euro.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Den Beamten des Dresdner Autobahnpolizeireviers ist in der Nacht zu Donnerstag ein Kaninchen zugelaufen. Der Mümmelmann hatte sich in einer Garage des Reviers versteckt, wo ihn die Polizisten am Donnerstagmorgen entdeckten.

23.02.2017

Pegida-Anhänger konnten am Montagabend unter den Augen der Polizei versuchen, eigenständig eine Sitzblockade auf der Waisenhausstraße zu räumen. Den Vorfall räumte die Polizeidirektion Dresden am Mittwoch ein.

22.02.2017

Falsche Polizisten sind mal wieder in Dresden unterwegs und versuchen, ans Ersparte vor allem älterer Menschen zu gelangen, wie die Polizei am Mittwoch informierte.

22.02.2017
Anzeige