Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unfall mit Fahrerflucht
Dresden Polizeiticker Unfall mit Fahrerflucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 20.06.2016
Nach einem Unfall mit Fahrerflucht, bei dem ein Radfahrer zu Schaden kam, fand die Polizei einen Außenspiegel des flüchtigen Fahrzeuges. Quelle: dpa
Anzeige
Sebnitz

Am Sonntagvormittag wurde ein 56-jähriger Radfahrer auf der S 154 zwischen Sebnitz und Rugiswalde von einem vorbeifahrenden Auto touchiert und stürzte. Ein roter Ford Ka wollte den Radfahrer anscheinend überholen. Der 56-Jährige stürzte und zog sich dabei Verletzungen zu. Der Autofahrer fuhr ohne anzuhalten davon. Die alarmierten Polizeibeamten konnten einen Außenspiegel des Fords sicherstellen. Zusätzlich sucht die Polizei Zeugen, die den Unfall möglicherweise beobachtet haben. Sie sollen such unter der Telefonnummer 0351 / 483 22 33 melden.

Von sbu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Freital und Pirna wurden am Sonnabend mehrere Staatsfeindliche Aktionen und Symbole gemeldet. In Pirna wurde ein Banner mit der Aufschrift „Migration ist Völkermord“ ausgerollt. In Freital wurden zwei Holzkreuze sichergestellt.

20.06.2016

en Dresdner Polizeibeamten ist am vergangenen Mittwoch ein Dicker Fisch ins Netz gegangen. Sie stellten insgesamt über acht Kilogramm Haschisch sowie über 100 Gramm Kokain sicher. Ein 40-jähriger Tatverdächtiger Algerier wurde inzwischen verhaftet.

20.06.2016

Am Sonntagmorgen wurde die Polizei auf Einbruchsgeräusche in einer Gartensparte an der Rietzstraße aufmerksam gemacht. Als die Beamten eintrafen, stellten sie einen 29-jährigen Mann fest, der das Fenster einer Laube eingeschlagen hatte. Zudem wurde eine Menge Cannabis gefunden.

20.06.2016
Anzeige