Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unfall legt B6 in Cossebaude lahm
Dresden Polizeiticker Unfall legt B6 in Cossebaude lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:50 24.10.2017
Am Dienstagmorgen hat ein Unfall den Verkehr in Dresden-Cossebaude nahezu komplett lahmgelegt. Quelle: Tino Plunert
Anzeige
Dresden

Am Dienstagmorgen hat ein Unfall den Verkehr in Dresden-Cossebaude nahezu komplett lahmgelegt. Kurz vor 7 Uhr hatte ein LKW in Höhe des Blitzers auf der B6 einen Audi erfasst und noch meterlang vor sich hergeschoben. Der Audi wollte offenbar auf die B6 auffahren. Wieso es zu dem Zusammenstoß kam, war zunächst unklar.

Durch den Crash und die anschließende Unfallaufnahme kam es im morgendlichen Berufsverkehr zu langen Staus auf der B6 in beiden Richtungen.

Am Dienstagmorgen hat ein Unfall den Verkehr in Dresden-Cossebaude nahezu komplett lahmgelegt. Kurz vor 7 Uhr hatte ein LKW in Höhe des Blitzers auf der B6 einen Audi erfasst und noch meterlang vor sich hergeschoben.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Bekämpfung von Straßenkriminalität in Dresden - Polizei stellt Kriminelle in der Neustadt

Bei einem groß angelegten Einsatz zur Bekämpfung der Straßenkriminalität am Wochenende in der Neustadt hat die Polizei drei prügelnde Afghanen gestellt, eine Softairwaffe einkassiert und einen Platzverweis ausgesprochen.

23.10.2017
Polizeiticker Exhibitionist in Dresden - Marokkaner masturbiert vor Frau

Ein betrunkener 47-jähriger Marokkaner hat am Sonntagmorgen in der Öffentlichkeit vor den Augen einer 45-jährigen Dresdnerin masturbiert. Wie die Polizei mitteilte, war die 45-Jährige gegen 8.30 Uhr auf der Leipziger Straße unterwegs, als sich der Exhibitionist auf der gegenüberliegenden Straßenseite entblößte.

23.10.2017

Am Montagmorgen sind an der Kreuzung Fröbelstraße / Emerich-Ambros-Ufer zwei Fahrzeuge miteinander kollidiert und haben für erhebliche Behinderungen im Berufsverkehr gesorgt. Gegen 6.30 Uhr prallten ein 3er BMW und ein Mercedes Vito gegeneinander.

23.10.2017
Anzeige