Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unfall auf der Dölzschener Straße: Kopfstand aufengstem Raum
Dresden Polizeiticker Unfall auf der Dölzschener Straße: Kopfstand aufengstem Raum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 09.09.2015
Audi von unten: Ein Anblick, den man nicht alle Tage hat. Feuerwehrleute hievten das lädierte Gefährt wieder zurück auf die Räder. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige

Anschließend überschlug es sich mit der Fahrerin und blieb kopfüber zwischen den Parkreihen auf der Straße liegen. Bei dem Manöver verletzte sich die Frau so stark, dass sie per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Welche Rolle die regennasse Fahrbahn spielte, ermittelt nun die Polizei. Die Dölzschener Straße wurde nach dem Unfall gesperrt. Feuerwehrleute hievten den lädierten Audi, der so ungelenk wirkte, wie eine auf dem Rücken liegende Schildkröte, wieder zurück auf die Räder. Immerhin vermittelte die Lage interessante Einblicke in die Abgaskonstruktion.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 25.08.2014

kt/rh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Fußballfan aus Sachsen soll an der Gedenkstätte Buchenwald in Weimar den Hitlergruß gezeigt haben. Ein Kleinbus mit zehn Fans von Dynamo Dresden sei nach dem Spiel der Mannschaft gegen Rot-Weiß Erfurt am Samstag zur Gedenkstätte gefahren, teilte die Erfurter Polizei am Sonntag mit.

09.09.2015

Bereits am Montag gegen 16 Uhr haben Passanten einen schwerverletzten Mann an der Reitbahnstraße in der Dresdner Seevorstadt gefunden. Passanten fanden den am Boden liegenden und bewusstlosen Mann auf dem Gehweg der Reitbahnstraße, in Höhe der Hausnummer 36. Der 62-Jährige wurde daraufhin in ein Krankenhaus gebracht.

09.09.2015

Die Polizei sucht eine flüchtige Unfallfahrerin in Dresden-Striesen. Am Mittwoch gegen 14 Uhr hatte die unbekannte Fahrerin eines schwarzen VW Golf die Vorfahrt an der Kreuzung Stübelallee/Lipsiusstraße missachtet.

09.09.2015
Anzeige