Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unbekannter belästigt 19-Jährige an der Meißner Landstraße in Dresden
Dresden Polizeiticker Unbekannter belästigt 19-Jährige an der Meißner Landstraße in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 09.09.2015
Anzeige

Im Bereich der Zschonergrundstraße befanden sich schließlich nur noch sie und ein weiterer Mann im Bus. Dieser machte auf sich aufmerksam und Griff sich demonstrativ in den Schritt, teilten die Beamten mit.  

Die 19-Jährige verließ schließlich an der Haltestelle Am Urnenfeld den Bus, gefolgt von dem Unbekannten. Der Täter versuchte anschließend, die Frau festzuhalten und entblößte sich. Die Frau versuchte, sich durch Tritte zu befreien und erhielt einen Schlag ins Gesicht. Sie stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Der Täter flüchtete.  

Sie beschrieb den Gesuchten als etwa 25 bis 30 Jahre alt, 1,75 bis 1,85 Meter groß und von schlanker Statur. Er hat ein südländisches Äußeres mit kurzen dunklen Haaren und dunklen Augenbrauen. Bekleidet war der Täter mit einer Adidas-Jacke mit Logo auf dem Rücken. Hinweise zu dem Mann nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am frühen Sonntagmorgen ist ein 25-Jähriger auf dem Heimweg von einem Unbekannten erst angesprochen, dann bestohlen worden. Der junge Mann war zwischen 4 und 4.30 Uhr in der Dresdner Neustadt unterwegs, wurde dort von dem späteren Täter gefragt, ob man gemeinsam eine Rauchen wolle.

09.09.2015

In einem Übergangsheim für Asylbewerber an der Pillnitzer Landstraße kam es am Sonntagabend erneut zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern.

09.09.2015

Glimpflich ausgegangen ist ein Kellerbrand am Samstagmorgen auf der Hochschulstraße in der Dresdner Südvorstadt. Im Keller eines zehngeschossigen Wohngebäudes war es zum Brand von Möbeln und Papier gekommen.

09.09.2015
Anzeige