Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unbekannte stehlen drei Fahrzeuge im Dresdner Stadtgebiet
Dresden Polizeiticker Unbekannte stehlen drei Fahrzeuge im Dresdner Stadtgebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 09.09.2015
Unbekannte Täter hatten es in den vergangenen Tagen in Dresden auf fahrbare Untersätze abgesehen. Quelle: dpa

So stahlen Diebe in der Nacht zum Montag in Dresden-Prohlis einen schwarzen Nissan Qashqai, der auf der Gamigstraße abgestellt war. Der Jahreswagen hat einen Wert von rund 23.000 Euro.

In der Eisenbahnstraße (Dresden-Leipziger Vorstadt) hatten es Langfinger am Wochenende zudem auf einen blauen Kleintransporter der Marke Mercedes Sprinter abgesehen. Der Wagen war sieben Jahre alt und hat einen Wert von etwa 14.000 Euro. In dem Fahrzeug befanden sich außerdem verschiedene Werkzeuge, die rund 2000 Euro wert sind.

Ebenfalls am Wochenende schlugen unbekannte Diebe an der Münchner Straße zu und stahlen ein Motorrad der Marke Aprilia. Zum Wert der 16 Jahre alten Maschine liegen keine Angaben vor.

cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pfeifende Lungen und kräftigen Durst hatten offenbar Einbrecher, die am Wochenende in einer Gaststätte an der Straße Alttolkewitz am Werk waren.

09.09.2015

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich bereits am18. August nach dem DFB-Pokalspiel zwischen Dynamo Dresden und dem FC Schalke 04 ereignet hat. Wie die Beamten mitteilten, griffen rund 40 Vermummte gegen 23.40 Uhr die Besatzung eines Polizeiautos an der Strehlener Straße an.

09.09.2015

Nach seinem aufsehenerregenden Ausflug in ein Dresdner Firmengebäude ist der junge Elch wieder in freier Wildbahn. Der Bulle habe die für seine Befreiung nötige Betäubung gut überstanden und sei in ein Waldgebiet in Ostsachsen gebracht worden, teilte die Dresdner Stadtverwaltung am Dienstag mit.

09.09.2015