Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unbekannte schmieren Hakenkreuz auf Gehweg in Dresden-Mickten
Dresden Polizeiticker Unbekannte schmieren Hakenkreuz auf Gehweg in Dresden-Mickten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 11.05.2017
Symbolfoto Quelle: imago stock&people
Dresden

Vandalen haben am Mittwoch in Dresden-Mickten ihre Spuren hinterlassen. Die Unbekannten sprühten ein Hakenkreuz auf den Gehweg der Washingtonstraße. Wie die Polizei mitteilt, ist die Schmiererei etwa eineinhalb Meter groß. Die Kriminalpolizei hat nach diesem Vorfall die Ermittlungen aufgenommen.

Von cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fette Beute haben Autodiebe gemacht, die am Mittwochabend auf der Ziegelstraße am Werk waren. Von dort stahlen sie einen silbergrauen Opel Astra. Im Pkw befand sich zudem eine hochwertige Geige der Marke „Herbert Franke 1932“. Es entstand ein Schaden von insgesamt 25 000 Euro.

11.05.2017

Die Polizei ermittelt derzeit gegen einen 28-Jährigen, der bereits mehrfach Ladendiebstähle begangen hat. Auch am Mittwoch war er in einem Einkaufsmarkt an der Ammonstraße am Werk. Nach Angaben der Beamten stahl er verschiedenen Lebensmittel sowie Zeitungen.

11.05.2017

Ein Fußgänger ist am Mittwochabend von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Der 64-Jährige wollte kurz vor 18 Uhr die Gleise am Carolaplatz überqueren, als dort gerade eine Straßenbahn heranfuhr, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

11.05.2017