Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unbekannte rauben Drogerie in Dresden aus
Dresden Polizeiticker Unbekannte rauben Drogerie in Dresden aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 09.09.2015
Die Unbekannten gingen laut Polizei gegen 18.30 Uhr zu einer nicht besetzten Kasse. Quelle: Volkmar Heinz

Eine 45 Jahre alte Mitarbeiterin wurde bei dem Versuch, die Täter aufzuhalten, beiseite geschubst und erlitt leichte Verletzungen.

Einer der Täter war etwa 1,80 Meter groß und kräftig. Er war mit einem schwarzen Anorak mit Kapuze sowie einer dunklen Hose mit hellen Streifen an der Seite bekleidet. Auf dem Kopf trug der Mann eine dunkle Strickmütze. Der Komplize ist etwa 1,70 Meter groß, schlank und war dunkel gekleidet.

Die Polizei fragt, wer die beschriebenen Personen kennt oder Angaben zu der Tat machen kann. Hinweise nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am frühen Donnerstagmorgen gegen 3.45 Uhr hat ein Unbekannter eine 23-jährige Frau auf der Hamburger Straße angegriffen. Die Frau war mit einem Bus der Linie 94 auf dem Weg zur Arbeit.

09.09.2015

Am Montag sind in Dresden zwei Autos gestohlen worden. Wie die Polizei mitteilte, verschwand auf der Hertelstraße in der Johannstadt ein schwarzer Skoda Fabia am Montag zwischen 12.20 Uhr und 21.35 Uhr. Der Zeitwert des acht Jahre alten Wagens wurde mit rund 5.000 Euro angegeben.

09.09.2015

Bei einem schweren Verkehrsunfall wurden am Montagmorgen zwei Senioren in Dresden-Strehlen lebensbedrohlich verletzt. Der 55-jährige Fahrer eines VW war auf der Lockwitzer Straße in Richtung Stadtzentrum unterwegs.

09.09.2015