Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unbekannte brechen bei Höffner ein – wegen eines Klappstuhls
Dresden Polizeiticker Unbekannte brechen bei Höffner ein – wegen eines Klappstuhls
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 13.06.2018
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

Wegen eines Klappstuhls sind Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch im Möbelhaus Höffner in Dresden-Kaditz eingebrochen. Sie hebelten eine Schiebetür auf, die die Verkaufsräume von der Tiefgarage trennt und gelangten so in das zum Elbepark gehörende Geschäft.

Dabei wurden sie gestört und flüchteten mit ihrer Beute. Deren Wert: rund zehn Euro. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor, er dürfte aber ein Vielfaches des Klappstuhlwerts betragen.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 4 bei Wilsdruff wurde ein Lkw-Fahrer im Führerhaus seines Lastwagens eingeklemmt.

13.06.2018

Nach einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am Dienstagmorgen in Dresden-Friedrichstadt sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls. Dabei fuhr ein Auto an der Kreuzung Hamburger Straße/Flügelwegbrücke eine 13-jährige Radfahrerin an und verletzte diese.

12.06.2018

Die Täter bedrohten einen 35-jährigen Mann und seine 32-jährige Lebensgefährtin und erbeuteten deren Mobiltelefone und eine Handtasche.

12.06.2018