Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unbekannte bekleben Vereinsräume des Kaleb e.V. in Dresden
Dresden Polizeiticker Unbekannte bekleben Vereinsräume des Kaleb e.V. in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 13.09.2016
Eine unbekannte Gruppe hat in der Nacht zu Dienstag die Büroräume des Kaleb e.V. in Dresden mit Protestplakaten beklebt.  Quelle: Privat
Anzeige
Dresden

 Eine unbekannte Gruppe hat in der Nacht zu Dienstag die Büroräume des Kaleb e.V. in Dresden mit Protestplakaten beklebt. Zu der Sachbeschädigung bekennt sich eine Gruppierung, die sich „Kommando Kaleb“ nennt. Grund sei, dass der Verein für eine Demo von Abtreibungsgegnern in Berlin wirbt. Der sogenannte „Marsch für das Leben“ wird seit vielen Jahren von Protest begleitet. Die an das Kaleb-Büro geklebten Plakate rufen zum Protest gegen die Demo auf.

Von sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Einbruch in Gaststätte in Dresden-Pieschen - Diebe nahmen Kasse mit

In der Nacht zum Sonntag war eine Gaststätte an der Großenhainer Straße im Bereich Zeithainer-/Heidestraße das Ziel von Einbrechern. Wie die Polizei mitteilte, stahlen die Täter eine Registrierkasse.

12.09.2016
Polizeiticker Einbruch in Wohnhaus in Dresden-Leuben - Briefmarken im Wert von rund 30 Euro gestohlen

Am Wochenende sind Einbrecher in Leuben an der Ulmenstraße in ein Wohnhaus eingebrochen. „Die Täter hebelten ein Fenster im Erdgeschoss auf und durchsuchten die Räume. Nach einem ersten Überblick wurden Briefmarken im Wert von rund 30 Euro gestohlen“, meldet die Polizei.

12.09.2016

Gegen 9.30 Uhr ereignete sich am Montag auf der A4 im Bereich Brabschütz ein Auffahrunfall, an dem mehrere Lkw beteiligt waren. Ersten Informationen zufolge gab es zwei Leichtverletzte.

12.09.2016
Anzeige